Vita Dr. Stec-Slonicz

verheiratet, zwei Kinder

Als Autorin von mehr als 20 internationalen Publikationen und Mitglied in renommierten Fachverbänden besitze ich eine tiefgehende medizinische Kenntnis rund um das Wachsen, Werden und Wiederherstellen des Kiefers und seiner Gesundheit.

Auf meine berufliche Erfahrung und mein persönliches Engagement in jedem einzelnen Behandlungsfall können Sie sich verlassen!

  • 2003: Abschluss des Zahnmedizinstudiums an der Medizinischen Universität in Lodz (Polen) mit dem Preis des Rektors für einen sehr guten Studienabschluss
  • 2004 bis 2006: Promotionsstipendium des Hochschul- und Wissenschaftsprogramms an der Zahnklinik 3 (Kieferorthopädie) an der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg mit anschließend Promotion zum Doctor medicinae dentariae
    Meine Promotion wurde in zwei Publikationen im amerikanischen Cleft Palate Craniofacial Journal veröffentlicht (Teil 1, Teil 2)
  • 2006 bis 2008: Weiterbildung in einer Fachpraxis für Kieferorthopädie in Niedersachen
    Gleichzeitig wissenschaftliche Zusammenarbeit mit der Zahnklinik 3 (Kieferorthopädie) an der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2008 bis 2011: Weiterbildung und Forschung in der Klinik für Kieferorthopädie des Universitätsklinikums des Saarlandes, Homburg/Saar
    Ausbilderin und Prüferin von Studenten der Zahnmedizin in kieferorthopädischen Kursen sowie dem Staatsexamen
    Betreuung von Doktoranden
    Führung der Sprechstunde für Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten
  • 2010: Anerkennung zur Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
  • 2012 bis 2013: Tätigkeit in Kieferorthopädischen Fachpraxen in Bayern
  • 2013: Niederlassung in eigener Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie in Cadolzburg
  • 2003 bis heute – intensive Fortbildungstätigkeit
Top